Netzwerkprojekt | Die Vorteile des Innovationsnetzwerks

Das Netzwerk orientiert sich an den stetig steigenden Präzisionsanforderungen der Produkte für den Bereich der Automobilhersteller, der medizinischen und optischen Industrie und für den Werkzeug- und Formenbau.

  • F&E – Zusammenarbeit mit renommierten Forschungsinstituten und erfahrenen Industriepartnern
  • Gemeinsame Projektentwicklung
  • Auf die Anwendungskunden zugeschnittene Produkt- und Prozessinnovation
  • Zugang zu Fachwissen
  • Kundenorientiertes Technologiemarketing

Das Netzwerk ist offen für weitere Mitglieder die sich an der Entwicklung praktischer Lösungsstrategien für den Werkzeug- und Formenbau beteiligen möchten.

Kontakt:

Werkzeugbau-Institut Südwestfalen GmbH
Netzwerkprojekt Präzisionsfreiformflächen für optische Anwendungen
Oststraße 9
58553 Halver

Manager Netzwerke: Michael Neumann

Telefon: +49 2353 708 53 00
Telefax: +49 2353 708 893 00

E-Mail: info@wi-swf.de

Gefördert durch:

ZIM - Zentrales Innovationsprogramm MittelstandBMWI - Bundesministerium für Wirtschaft und Energie